Blaumohn

Blaumohn sind die Samenkörner von Pflanzen aus der Familie der Mohngewächse. Er galt schon bei den Griechen und Römern der Antike als vielfach zu nutzendes Genussmittel und wurde auch als Heilmittel eingesetzt. Die nach Nüssen duftenden und aromatisch schmeckenden Samen überraschen durch ihren ungewöhnlich hohen Nährstoffgehalt. Sie bestehen zu fast 50 % aus hochwertigen Ölen. Weitere 20% der Inhaltsstoffe entfallen auf pflanzliches Eiweiß. Jedes der ansehlichen, runden Samenkörnchen enthält eine hohe Menge an Calcium und Vitaminen der B-Gruppe. Dazu weitere Mineralstoffe wie Calcium, Zink, Kalium, Magnesium und Eisen. Mit Lysin und Leucin sind zwei wertvolle und wichtige Aminosäuren im Blaumohn enthalten. Um diesen ungewöhnlich reichen Nährstoff- und Vitaminreichtum voll nutzen zu können, sollte Blaumohn nicht zu lange und auch nicht zu stark erhitzt werden. Wenn man die Körner mahlen oder leicht anquetschen möchte, sollte man das nicht weit im voraus, sondern erst unmittelbar vor der Verwendung machen. Auch so stellt man sicher, dass alle positiven Inhaltsstoffe des Blaumohns erhalten bleiben und eine Mahlzeit bereichern. Am häufigsten wird Blaumohn als Zutat beim Backen verwendet. Aber ebenso köstlich schmeckt er als aromatische Beigabe zu Süßspeisen, Desserts und natürlich zum morgendlichen Müsli. Ein Rohkostsalat wird mit etwas Blaumohn zu einem ganz neuen Geschmackserlebnis. Einfach die Körner mit einigen Gewürzen in der Pfanne kurz anrösten und noch warm über den Salat streuen.

Bio-Blaumohn
€10,95

Grundpreis : €10,95 / Kilogramm
* exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

* exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »