Mandeln rezept kuchen

  • Geschrieben am
  • Durch Stefan
  • 0
Mandeln rezept kuchen

Mandeln Rezept Kuchen

Dieses Mandelkuchenrezept ist nicht alltäglich, aber der Kuchen ist ganz besonders saftig und wer ihn einmal ausprobiert hat, wird ihn immer wieder gerne backen.


Mandel-Orangen-Kuchen


Zutaten für den Kuchen:
2 große Bio-Orangen (ungefähr 250 Gramm pro Stück)
250 Gramm gemahlene Mandeln
5 Eier
250 Gramm Puderzucker
eine Prise Salz
2 Esslöffel Mehl
1 Teelöffel Backpulver

Zum Verzieren:
1 Eslöffel Puderzucker
1 Bio-Orange

Die Masse reicht für eine Springform mit 26 Zentimeter Durchmesser, die mit Backpapier ausgelegt werden soll.
Gebacken wird im auf 160 Grad vorgeheizten Backofen.

Als Erstes werden die Orangen gut abgewaschen und dann ungeschält in einem Topf mit Wasser ungefähr 45 Minuten bei schwacher Hitze geköchelt. Der Topf soll mit einem Deckel zugedeckt werden.
Die Mandeln inzwischen ohne Fett in einer beschichteten Pfanne anrösten. Dadurch entwickelt sich ein besonderes Aroma. Vorsicht, die Mandeln brennen leicht an. Die Mandeln anschließend aus der Pfanne nehmen, damit sie nicht weiter rösten und in einer Schüssel abkühlen lassen.

Sobald die Orangen weich sind, wird das Wasser abgegossen. Die abgekühlten Orangen werden in Stücke geschnitten. Falls Kerne dabei sind, müssen diese entfernt werden, denn sie würden den Kuchen bitter machen. Die Orangenstücke anschließend fein pürieren und zur Seite stellen.

Die ganzen Eier und der Zucker werden schaumig gerührt, bis die Masse eine helle Farbe angenommen hat. Die Prise Salz und das Orangenpüree einrühren. Das Backpulver mit dem Mehl vermischen und gemeinsam mit den gerösteten Mandeln unterheben.

Der fertige Teig wird nun in die vorbereitete Springform eingefüllt und circa eine Stunde bei 160 Grad gebacken. Die Form sollte auf der mittleren Schiene im Backofen stehen. Wenn der Kuchen goldbraun gebacken ist mit der Stäbchenprobe prüfen, ob er durchgebacken ist. Die fertige Mehlspeise etwas abkühlen lassen, dann aus der Springform lösen und mit Puderzucker bestäuben. Besonders appetitlich sieht es aus, wenn der fertige Mandel-Orangen-Kuchen mit Orangenscheiben verziert wird. Kandierte Orangenschalen eignen sich ebenfalls dazu.

Der Kuchen bleibt in Folie eingepackt bis zu drei Tagen frisch und saftig und kann gut auf Vorrat gebacken werden. Die Verzierung mit den Orangenscheiben erst vor dem Servieren auf den Kuchen legen, damit er nicht durchfeuchtet. Dieser Teig eignet sich natürlich auch zum Backen in Muffin-Förmchen.

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »