LECKERE POWER FÜRS GEHIRN: WALNÜSSE ALS SNACK

  • Geschrieben am
  • Durch Maaike
  • 0
LECKERE POWER FÜRS GEHIRN: WALNÜSSE ALS SNACK

LECKERE POWER FÜRS GEHIRN: WALNÜSSE ALS SNACK

Walnüsse sind, wie alle anderen Nusssorten auch, sehr fettreich, aber durch die hohe Anzahl der ungesättigten Fettsäuren überaus gesund. Aber wie gesund ist die Walnuss wirklich? Warum sollte man ausgerechnet Walnüsse als Snack aussuchen?

In unseren Breitengraden werden Walnüsse im Spätherbst geerntet, jedoch kann man sie ganzjährig im Supermarkt kaufen. Der Ursprung der kleinen Nuss liegt im asiatischem Raum. Hier gehört sie seit Jahrhunderten auf den Speiseplan. Der Fettanteil einer Walnuss liegt zwar bei etwa 60 Prozent, jedoch enthalten Walnüsse wichtige Vitamine und Kalium. Es gibt Belege dafür, dass der Genuss von Nüssen ausgewählten Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen und sich auf die Blutwerte positiv auswirken kann.
 

Walnuss gehirn

Nicht umsonst ähnelt die Walnuss von ihrer Form her einem Gehirn. Die enthaltenen ungesättigten Fettsäuren werden vom Körper bei Aufnahme sofort zu elementar wichtigen Fettverbindungen weiterverarbeitet, die das Gehirn für fehlerfreie wie auch schnelle Signalwege und die Kommunikation benötigt. Die Hirnfunktionen werden also durch den regelmäßigen Genuss von Walnüssen verbessert.

Dementsprechend empfiehlt sich die Walnuss als Snack nur zu gut. Eine Studie hat außerdem ergeben, dass Probanden, die versuchten, abzunehmen und trotzdem moderat Nüsse aßen, keinerlei Probleme hatten, Gewicht zu verlieren. Das heißt, Nüsse sind zwar kalorienreich, stehen einer Abnahme jedoch nicht im Wege, weil es sich, ähnlich wie bei einer Avocado, ausschließlich um gute Fette handeln.
 

Walnuss Konzentration

Eine andere Studie hat bestätigt, dass das Kooperieren von Nüssen, insbesondere Walnüssen, in die tägliche Ernährung sich positiv auf die Konzentration auswirkt und durch eine verbesserte Aufmerksamkeitsspanne sogar die Menschenkenntnis erhöht.  Walnüsse sind also tatsächlich kleine Allrounder-Talente, die man auf dem eigenen Speiseplan nicht missen sollte.  Das dürfte kein Problem darstellen, da man die Nuss vielfältig genießen kann. Sie schmeckt in einem deftigen Salat, doch auch in Süßspeisen macht sie eine gute Figur.

Die Walnuss - eine Wundernuss, die man oft zu Unrecht unterschätzt: Lecker, gesund und außergewöhnlich vielseitig.
 

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »