Erdnüsse Rösten

  • Geschrieben am
  • Durch Stefan
  • 0
Erdnüsse Rösten

Erdnüsse selber rösten

Erdnüsse sind ein beliebter und leckerer Snack für zwischendurch, der reich an hochwertigen ungesättigten Fettsäuren, Proteinen und Vitaminen ist. Wenn Sie schon immer einmal selbst Erdnüsse rösten wollten, Ihnen die gesalzene Variante aus der Dose zu langweilig ist und Sie selbst entscheiden möchten, welche Zutaten am Ende auf Ihrem Teller landen, haben wir im folgenden zwei Varianten für Sie, die sich schnell und bequem Zuhause zubereiten lassen. Viel Spaß beim Lesen und Nachmachen!


In der Pfanne

Die geschälten und von der braunen Innenhaut befreiten Erdnüsse werden zunächst in eine beschichtete Pfanne gegeben. Für das Rösten wird kein Öl oder anderes Bratfett in der Pfanne benötigt. Die Nüsse werden nun auf einer der mittleren Stufen erhitzt. Für eine gleichmäßige Bräune und um das Anbrennen zu verhindern, müssen die Erdnüsse von Zeit zu Zeit geschwenkt, beziehungsweise gewendet werden. Haben die Nüsse den gewünschten Bräunegrad erreicht, werden diese aus der Pfanne entnommen. Nun ist es Zeit die gerösteten Erdnüsse noch mit ein paar Gewürzen zu verfeinern. Besonders eignen sich hier für den herzhaften Gaumen Salz, Cayennepfeffer oder Curry. Wer es dagegen süß mag, nimmt Zimt oder Zucker. Es sollte am besten gewürzt werden, so lange die Nüsse noch heiß sind, da sie in diesem Zustand den Geschmack der Gewürze am besten aufnehmen können.


Im Backofen

Alternativ kann man die Erdnüsse auch im Backofen rösten. Verteilen Sie die Nüsse hierzu gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech.Die Nüsse sollten unbedingt nebeneinander und nicht übereinander liegen, damit sie gleichmäßig geröstet werden. Geben Sie das Blech anschließend auf die mittlere Schiene Ihres auf 180 Grad vorgeheizten und auf Ober- und Unterhitze eingestellten Backofens. Die Backzeit beträgt in der Regel 15 bis 20 Minuten. Die Nüsse sollten ab und zu von Ihnen gewendet werden, damit sie von allen Seiten gleichmäßig durchrösten. Nachdem die Erdnüsse eine goldbraune Farbe erreicht haben, können diese aus dem Backofen genommen und wie oben beschrieben nach Ihrem Geschmack gewürzt werden. Auch hier gilt: Am besten würzen, so lange die Erdnüsse noch heiß sind.

Wer seinem Snack nach dem Rösten noch das gewisse Etwas verleihen will, kann diese nach noch mit ein wenig Walnussöl verfeinern. Hierzu eignet es sich, die Nüsse zusammen mit dem Öl in ein verschließbares Gefäß zu geben und dieses ein paar Minuten lang langsam zu drehen. So wird das Öl gleichmäßig auf den Erdnüssen verteilt.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Zubereitung und einen guten Appetit!

 

Erdnüsse kaufen? Klicken sie Hier >

 

 

 

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »